Diakonie-Krankenhaus Harz GmbH

fachlich kompetent - christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Zum Weitersagen

Aktuelle Informationen

29.08.2017

Laufen für einen guten Zweck

Mitarbeiter des Ev. Fachkrankenhauses Neustadt waren beim ersten Stolberger Schlosslauf am Start!

Bei herrlichem Sonnenschein und guter Laune traf sich das Läuferteam des Fachkrankenhauses Neustadt am Samstag, 26.08.2017, auf dem Schlosshof in Stolberg/Südharz.

Das Team, bestehend aus den Kollegen Sophie Nebelung, Mirco Thomas, Matthias Muth, Björn Kaliebe, Grada Triebel, Jessyka Zietz und Dr. Bernd Kurz waren mit großer Vorfreude dabei. Bis auf Mirco Thomas (10 km) und Dr. Bernd Kurz (5 km walken) liefen alle die 5 km-Distanz.

Auf insgesamt 180 Höhenmetern verlief die Strecke in und um den wunderschönen Fachwerkort Stolberg. Um 14 Uhr ging es beim dritten Kanonenschlag los! Hoch motiviert und voller Euphorie starteten wir. Während der ersten 2 km bergab wurden alle Läufer trommelnd und klatschend angespornt. Den folgenden Anstieg zu meistern forderte dafür die gesamte Muskelkraft. Die letzten 500 m, nochmals bergauf, ging jeder an seine Grenzen. Aber überglücklich kam als erste unseres Teams Sophie in 31:07 min und Björn in 31:08 min, einen Wimpernschlag später, ins Ziel. Dicht gefolgt von Jessyka 31:31 min und Grada 32:23 min konnten wir uns schon über eine gute Teamleistung freuen. Nach 36:05 min erreichte Matthias mit leichtem Abstand, aber mit lautem Applaus der Teamkollegen, das Schlosstor. Unser Mirco spurtete nach 48:59 min ins Ziel und kurz danach war das Team mit Dr. Kurz 50:22,min wieder komplett.

Für alle gab es eine Finisher Medaille, Bananen, Äpfel, Wasser und isotonische Getränke. Die Kinder liefen im Schlossgarten ihre Runden und wurden danach bestens unterhalten. Nachdem wir alle uns gestärkt hatten, genossen wir noch die Sonne und machten ein Teamfoto!
Unser Kollege Sascha Einicke verstärkte die FFW Stolberg und feuerte uns vor dem 400 Meter langen Anstieg nochmal an. Wir alle waren uns einig und sagten: " Tschüss, bis nächstes Jahr!"

Über 300 Teilnehmer waren für den ersten Stollberg Schlosslauf gemeldet. Der Initiator, die Ritter von Kempski Privathotels, wollten mit diesem Sportevent die Stolberger Region bekannter machen. Darüber hinaus auch die Gestaltung eines neuen Spielplatzes im Stolberger Thomas-Müntzer-Park mit 10,- Euro des Startgeldes fördern.


zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht