Netzwerkkonferenz Frühe Hilfen im LK Harz

Am Mittwoch, 06.11.2019, fand im Kirchsaal des Diakonissen-Mutterhauses die Netzwerkkonferenz Frühe Hilfen im Landkreis Harz 2019 statt. Thema an diesem Nachmittag war: "Alkoholkonsum in der Schwangerschaft und dessen Auswirkungen in FASD"
Martin Montowski, Geschäftsführer der Diakonie-Krankenhaus Harz GmbH begrüßte die Teilnehmer. Ihm schloss sich Landrat Martin Skiebe an.
Fachlich intensiv waren die Themen der geladenen Referenten:
– Die Fetale Alkolspektrumsstörung (FASD) und (FAS): Epidemiologie, Diagnose, Prävention
– Genetische Beratung – Differenzialdiagnose FASD
– Alkohol in der Schwangerschaft – Was heißt das fürs Kind?
– Kinder aus suchtbelasteten Familien – Wahrnehmen-Verstehen-Unterstützen-Stärken
– Therapie alkoholkonsumierende Frauen in der Schwangerschaft mit einer Projektvorstellung in Elbingerode
– Handeln – Was kann Kindern aus Suchtbelasteten Familien helfen?
– "Alles unter einem Dach" Beratungs- und Betreuungsangebot des ASB in Halberstadt.
Ein Markt der Möglichkeiten bot 45 Minuten intensiven Austausch untereinander. Die über 150 Teilnehmer waren Mitarbeiter aus Jugendamt, Gesundheitsamt, Sozialamt, Beratungsstellen. Es waren Hebammen, Kinderärzte, Fachärzte für Gynäkologie, Erzieher aus Krippen und Kitas, der Frühförderung da sowie Mitarbeiter des Suchtmedizinischen Zentrums in Elbingerode.

attached images

  • http://dgd.kisys.cc/wp-content/uploads/2020/05/2-IMGP9630.jpg
  • http://dgd.kisys.cc/wp-content/uploads/2020/05/3-IMGP9648_01.jpg

Wir Über Uns

 

Einweiser

Kooperationen

Termine 

Beruf & Karriere