Diakonie-Suchthilfe Bethanien

Psychosoziale Beratung und Behandlung

Als erste Hilfe der Suchtbewältigung versteht sich die Psychosoziale Beratung und Behandlung.

Suchtberatung DessauSuchtberatung Bernburg

Fachstelle für Suchtprävention

Die Fachstelle für Suchtprävention ist auf einer Vielzahl von Arbeitsebenen tätig. Dazu gehört u.a. die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Schulung von sogenannten Multiplikatoren, d.h. Erziehern, Lehrern, Ausbildern und Eltern sowie die Begleitung von Menschen mit besonderem Suchtrisiko bzw. bereits riskanten/missbräuchlichem Suchtkonsum.

Weitere Informationen

Wohnbereiche

Unsere Wohnbereiche bieten für Suchtkranke eine gute Hilfe auf dem Weg in ein selbstständiges abstinentes Leben. Das Konzept basiert auf der aktiven Mitarbeit unserer Bewohnerinnen und Bewohner bei der Erreichung der gemeinsam vereinbarten Ziele.

Ambulant Betreutes WohnenBesondere Wohnformen

Tagesstätte

In der Tagesstätte werden Menschen mit wesentlich seelischen, seelischen und mehrfachen Behinderungen infolge ihrer Suchterkrankung nach §§ 53, 54 SGB XII Eingliederungshilfe begleitet, bei denen je nach ihren individuellen Beeinträchtigungen ein Hilfebedarf in den Bereichen der individuellen Basisversorgung, Haushaltsführung, individuellen Lebensgestaltung, Kommunikation und Freizeit, psychosozialen und medizinischen Begleitung sowie Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft besteht.

Weitere Informationen

Leistungsüberblick 

Patienteninformationen

Leitbild der DGD Kliniken

Beruf & Karriere