Null Promille Projekt

Alkohol und illegale Drogen sind die Hauptursache für Straßenverkehrsunfälle. Besonders bitter finden wir, dass es zu einem großen Teil Menschen betrifft, die selbst ohne Einfluss eines Suchtmittels am Straßenverkehr teilnehmen.
Aus diesem Grund startete im vergangenen Jahr das Kooperationsprojekt „Null Promille“ in drei Fahrschulen im Landkreis Harz. Die Inititatoren Dagmar Rudloff , Teamleiterin der Fahrerlaubnisbehörde des Landkreises Harz, sowie Antje Rumpf, Fachkraft für Suchtprävention und Klaus-Dieter Krebs, Leiter der komplementären Einrichtungen des suchtmedizinischen Zentrums des Diakonie Krankenhauses besuchen auch in diesem Jahr Fahrschulen, um mit Fahranfängern ins Gespräch zu kommen.
Am Montag, 12.08.13 um 17:00 Uhr sind wir mit diesem Projekt in der Fahrschule Weber, Stresemannstr. 2 in Quedlinburg zu Gast.

Wir Über Uns

 

Einweiser

Kooperationen

Termine 

Beruf & Karriere