Pflegetagung im Diakonie-Krankenhaus Elbingerode

Am 24. und 25. April 2015 trafen sich 15 Pflegekräfte des „Arbeitskreises Qualifizierte Entgiftung in der Inneren Medizin“ aus acht Krankenhäusern deutschlandweit im Diakonie-Krankenhaus Elbingerode.
Anliegen ist es, alkoholkranke Menschen in der Entgiftungsphase medizinisch, pflegerisch und therapeutisch zu begleiten und aufzuzeigen, wie sie ihren weiteren Lebensweg bestreiten können. Dazu treffen sich einmal jährlich die Pflegekräfte; ein weiteres Treffen findet im Herbst mit den Chefärzten, Therapeuten und Medizincontrollern statt. Unter dem pflegerischen Aspekt betrachtet ist der Austausch von Informationen, Erfahrungen und Ergebnissen eine wichtige Komponente um Qualitätsstandards für die Begleitung von Alkoholkranken zu entwickeln. Themen waren bei dieser Tagung unter anderem die Pflegedokumentation und die allgemeingültigen Stationsregeln. Das Treffen verlief wie gewohnt in einer sehr konstruktiven und angenehmen Art und erbrachte viele neue Erkenntnisse.

Wir Über Uns

 

Einweiser

Kooperationen

Termine 

Beruf & Karriere